BREUSS-MASSAGE

Die Breuß-Massage geht auf den österreichischen Heilpraktiker Rudolf Breuß (1899-1990) zurück. Sie ist eine sanfte, feinfühlige Rückenmassage, die entlang der Wirbelsäule durchgeführt wird.

Die Wirbelsäule umschließt das Rückenmark und das Zentralnervensystem, von dem wiederum Nerven zu allen Teilen unseres Körpers ausgehen. Durch Streichungen, Dehnungen und sanftes massieren wird versucht, die wirbelumgebende Muskulatur zu lockern und die Regeneration von unterversorgten Bandscheiben zu fördern.

Eine Breuß-Massage kann zu Entspannung und auch zu einer gesünderen Wirbelsäule beitragen. Die Verwendung von biologischem Johanniskrautöl während der Massage unterstützt diesen Prozess.